Languages

Terms of use

Show terms of use from 06.06.2013 to 19.05.2020

 

Nutzungsbedingungen ab 20.05.2020:

 

Allgemeines

Registrierung

Diese dient der verbindlichen und seriösen Registrierung der handelnden Person. Sie erfolgt einmalig online. Dazu ist ein Klick auf "Neues Benutzerkonto erstellen" sowie das vollständige Ausfüllen des Registrierungsformulars notwendig. Zusätzlich ist eine Ausweiskopie (Lichtbildausweis inkl. Unterschriftsprobe wie Reisepass oder Führerschein) bzw. ein aktueller Firmenbuchauszug zur Identifizierung hochzuladen. Selbstverständlich können diese Unterlagen auch separat per E-Mail an [email protected] oder per Post an WEB Windenergie AG, Davidstraße 1, 3834 Pfaffenschlag geschickt werden. Danach kann eine Freischaltung für den Handel im Traderoom durch die W.E.B erfolgen. Von der Freischaltung wird der Benutzer per E-Mail informiert.

Wer darf handeln?

Der Handel im Traderoom steht nur registrierten Benutzern offen. Die Registrierung ist sowohl für natürliche als auch für juristischen Personen möglich. Die Registrierung als Privatperson ist natürlichen Personen gestattet, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und uneingeschränkt geschäftsfähig sind. Die Registrierung erfolgt durch eine natürliche Person selbst oder - im Falle von juristischen Personen - durch eine natürliche Person als Vertretungsbefugte der jeweiligen juristischen Person. Mit der Registrierung erklären sich die Benutzer einverstanden, die angefragten Daten wahrheitsgemäß, genau, aktuell und vollständig zur Verfügung zu stellen. Über nach der Registrierung eingetretene Änderungen der angegebenen Daten haben Benutzer die WEB Windenergie AG unverzüglich zu informieren. Benutzer müssen auf eigene Rechnung handeln. Die mehrfache Registrierung ein und derselben Person ist nicht gestattet. Handel mit Aktien, die nicht im Eigentum des registrierten Benutzers stehen, sind nur mit entsprechendem Nachweis der Berechtigung (Vollmacht) möglich.

Verbindlichkeit

Der Handel im Traderoom steht nur registrierten Benutzern offen. Die Registrierung ist sowohl für natürliche als auch für juristischen Personen möglich. Die Registrierung als Privatperson ist natürlichen Personen gestattet, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und uneingeschränkt geschäftsfähig sind. Die Registrierung erfolgt durch eine natürliche Person selbst oder - im Falle von juristischen Personen - durch eine natürliche Person als Vertretungsbefugte der jeweiligen juristischen Person. Mit der Registrierung erklären sich die Benutzer einverstanden, die angefragten Daten wahrheitsgemäß, genau, aktuell und vollständig zur Verfügung zu stellen. Über nach der Registrierung eingetretene Änderungen der angegebenen Daten haben Benutzer die WEB Windenergie AG unverzüglich zu informieren. Benutzer müssen auf eigene Rechnung handeln. Die mehrfache Registrierung ein und derselben Person ist nicht gestattet. Handel mit Aktien, die nicht im Eigentum des registrierten Benutzers stehen, sind nur mit entsprechendem Nachweis der Berechtigung (Vollmacht) möglich.

Kosten

Der Traderoom-Service der WEB Windenergie AG ist kostenlos. Postgebühren und dergleichen sind von den Vertragspartnern zu tragen.

Haftungsausschluss

Die WEB Windenergie AG übernimmt keine Haftung für das tatsächliche Zustandekommen eines Kaufs oder Verkaufs im Aktien-Traderoom sowie im Anleihen-Traderoom. Die WEB Windenergie AG übernimmt keine Haftung für den erzielten Handelspreis.

Persönliche Daten

Die Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten des Benutzers erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere unter Berücksichtigung des geltenden Datenschutzrechts. Nähere Informationen hierzu gibt die Datenschutzerklärung unter https://www.web.energy/datenschutzerklaerung.

Hinweis zur steuerlichen Behandlung von Wertpapieren

Die steuerliche Behandlung von Wertpapieren ist von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Aktionärs abhängig. Wir raten daher, vor Kauf oder Verkauf von Aktien oder Anleihen hinsichtlich der steuerlichen Konsequenzen der Investition einen Steuerberater zu konsultieren. Die WEB Windenergie AG ist kein Steuerberater und kann daher keine Auskünfte zur (individuellen) steuerlichen Behandlung erteilen.

Verstöße

Verstöße gegen die Allgemeinen Nutzungsbedingungen, insbesondere das Nichteinhalten von vereinbarten Fristen zur Vertragsabwicklung, berechtigen WEB Windenergie AG u.a. zum sofortigen Ausschluss des Benutzers von der Nutzung des Traderooms bzw. zum Löschen von Angeboten und Nachfragen.

Zum Seitenanfang


 

Aktien - Richtlinien Käufer

1. Aktien nachfragen

Verstöße gegen die Allgemeinen Nutzungsbedingungen, insbesondere das Nichteinhalten von vereinbarten Fristen zur Vertragsabwicklung, berechtigen WEB Windenergie AG u.a. zum sofortigen Ausschluss des Benutzers von der Nutzung des Traderooms bzw. zum Löschen von Angeboten und Nachfragen.

Gültigkeitsfrist

Eine nicht angenommene Aktien-Nachfrage verfällt automatisch nach Ablauf der Gültigkeitsfrist. Die maximale Gültigkeitsdauer von Aktien-Nachfragen beträgt 14 Tage. Am letzten Gültigkeitstag endet die Gültigkeit um 24:00 Uhr. Es besteht die Möglichkeit, nicht angenommene Aktien-Nachfragen noch vor Ablauf der Gültigkeitsdauer selbst wieder zu löschen.

2. Bedienen eines Aktien-Angebotes

Dazu ist das Einloggen im Traderoom erforderlich. Unter „Übersicht Angebot“ kann das gewünschte Aktien-Angebot mittels Klicks auf "Kaufen" ausgewählt werden. Nach Lesen und Akzeptieren der Nutzungsbedingungen besteht hier nochmal die Möglichkeit, den Aktienkauf zu prüfen. Durch den Klick auf „Bestätigen“ wird das Bedienen des Angebotes endgültig bestätigt und eine Bestätigungs-E-Mail mit einer Abwicklungsanweisung an den Verkäufer und Käufer versandt.

Verbindlichkeit

Die Annahme von Aktien-Angeboten (durch den Klick auf „Kaufen“ und den Klick auf „Bestätigen“) im Traderoom ist verbindlich. Das Abgeben von Aktien-Nachfragen ist ein verbindliches Angebot zum Kauf von Aktien zu dem vom Käufer festgelegten Preis und Stückzahl.

Zum Seitenanfang


 

Aktien - Richtlinien Verkäufer

1. Angebote erstellen

Benutzer können online Aktien-Angebote erstellen: Dazu ist das Einloggen im Traderoom erforderlich. Durch Klicken auf "Aktien verkaufen" kann die Angabe der Anzahl der Aktien, des Stückpreises und der Gültigkeitsdauer in Tagen unter „Läuft ab in“ erfolgen. Nach Lesen und Akzeptieren der Nutzungsbedingungen erfolgt der Klick auf "Weiter“. Ein Aktienangebot wird automatisch auf Plausibilität überprüft, sodass der Klick auf „Weiter“ in diesem Fall vom System nur zugelassen wird, wenn der Benutzer auch über die entsprechende Anzahl an angegebenen Aktien verfügt. Nach dem Klick auf „Weiter“ besteht nochmals die Möglichkeit, das Aktien-Angebot zu überprüfen. Durch den Klick auf „Bestätigen“ wird die Erstellung des Angebots endgültig bestätigt, das Aktienangebot freigeschaltet und in der Liste „Übersicht Angebote“ angeführt.

Verkauf außerhalb des Traderooms

Sollten Sie während der Laufzeit eines Angebots die angebotenen Aktien anderweitig verkaufen wollen, sodass weniger als die angebotenen Aktien bei Ihnen verbleiben würden, ist vor einem anderweitigen Verkauf das Angebot im Traderoom zu löschen (da es sonst bei entsprechender Annahme durch einen anderen Benutzer nicht mehr bedient werden kann).

Gültigkeitsdauer

Ein nicht angenommenes Aktien-Angebot verfällt automatisch nach Ablauf der Gültigkeitsfrist. Die maximale Gültigkeitsdauer von Aktien-Angeboten beträgt 14 Tage. Am letzten Gültigkeitstag endet die Gültigkeit um 24:00 Uhr. Es besteht die Möglichkeit, nicht angenommene Aktien-Angebote noch vor Ablauf der Gültigkeitsdauer selbst wieder zu löschen.

2. Bedienen einer Nachfrage

Dazu ist das Einloggen im Traderoom erforderlich. Unter „Übersicht Nachfrage“ kann die gewünschte Aktien-Nachfrage mittels Klicks auf "Verkaufen" ausgewählt werden. Nach Lesen und Akzeptieren der Nutzungsbedingungen besteht hier nochmal die Möglichkeit, den Aktienverkauf zu prüfen. Durch den Klick auf „Bestätigen“ wird das Bedienen der Nachfrage endgültig bestätigt und eine Bestätigungs-E-Mail mit einer Abwicklungsanweisung an den Verkäufer und Käufer versandt.

Verbindlichkeit

Das Abgeben von Aktien-Angeboten ist ein verbindliches Angebot zum Verkauf von Aktien zu dem vom Verkäufer festgelegten Preis und Stückzahl. Die Annahme von Aktien-Nachfragen (durch das Klicken auf „Verkaufen“ und den Klick auf „Bestätigen“) im Traderoom ist verbindlich.

Zum Seitenanfang


 

Aktien – Arbeitsschritte beim Handel

Verträge

Nach Zustandekommen eines Kaufs bzw. Verkaufs (durch Klick auf „Kaufen“ und den Klick auf „Bestätigen“ bzw. „Verkaufen“ und den Klick auf „Bestätigen") sind vom Verkäufer zwei Kaufverträge auszufüllen und innerhalb von zwei Werktagen im Original per Post an den Käufer zu senden (Adressdaten des Käufers sind im E-Mail enthalten, welches an den Verkäufer bei Abschluss eines Verkaufs geschickt wird).

Zahlung und Vertragsunterfertigung

Ab Erhalt der Kaufverträge hat der Käufer • die Zahlung binnen drei Werktagen auf die vom Verkäufer am Kaufvertrag angegebenen Kontodaten zu tätigen und • ein Exemplar des Kaufvertrages sowie die Zahlungsbestätigung an die WEB Windenergie AG, Davidstraße 1, 3834 Pfaffenschlag, zu schicken. Ein Original des Kaufvertrages bleibt beim Käufer.

Bestätigung

Der Verkäufer erhält eine Bestätigung von der WEB Windenergie AG über das Einlangen des Kaufvertrages mit Zahlungsbestätigung sowie eine Kopie des Kaufvertrages. Wenn der Verkäufer die WEB Windenergie AG nicht binnen drei Werktagen ab Erhalt dieses Bestätigungsschreibens per Mail an [email protected] oder telefonisch unter 02848/6336-20 davon verständigt, dass die Zahlung doch nicht auf dem angegebenen Konto eingegangen ist, wird die Übertragung der Aktien im Aktienbuch durch die W.E.B vorgenommen. Der Aktienhandel ist damit abgeschlossen. Der Käufer erhält nach Ablauf dieser Frist, sofern kein Widerspruch durch den Verkäufer erfolgt, eine Bestätigung von der WEB Windenergie AG über die Eintragung im Aktienbuch zugesendet.

Vinkulierung der W.E.B- Aktien

Die Satzung der WEB Windenergie AG sieht in § 5 Abs 3 eine Vinkulierung der Aktien vor, sodass deren Übertragung einer Zustimmung durch die WEB Windenergie AG bedarf. Eine Erteilung der Zustimmung erfolgt durch den Vorstand nach Anhörung des Aufsichtsrates.

Vertragsausfertigung

Der Aktienkaufvertrag wird in zweifacher Ausfertigung errichtet, wobei sowohl der Käufer als auch die WEB Windenergie AG eine Ausfertigung erhält. Der Verkäufer erhält von der WEB Windenergie AG eine Kopie der Vertragsausfertigung.

Rücktrittsrecht

Der Käufer ist unter Setzung einer Nachfrist von 2 Wochen zum Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt, wenn er die vom Verkäufer unterfertigten Vertragsexemplare nicht binnen einer Frist von zwei Werktagen (zuzüglich Postlauf) ab Vertragsabschluss (Klick auf „Bestätigen“ im Traderoom) erhalten hat.

Der Verkäufer ist unter Setzung einer Nachfrist von 2 Wochen zum Rücktritt von diesem Kaufvertrag berechtigt, wenn einer der folgenden Fälle eintritt:

1) wenn der Käufer nicht binnen drei Werktagen nach Erhalt der vom Verkäufer unterfertigten Vertragsexemplare den gesamten Kaufpreis auf das vom Verkäufer bekanntgegebene Konto zahlt, oder

2) wenn der Käufer nicht binnen einer Frist von drei Werktagen (zuzüglich Postlauf) nach Erhalt der vom Verkäufer unterfertigten Vertragsexemplare den Vertrag selbst unterschreibt und an WEB Windenergie AG schickt

Der Lauf der genannten Fristen beginnt mit dem Nachfolgetag des Vertragsabschlusses („Klick“ auf Bestätigen im Traderoom) zu laufen und endet am letzten Tag der Frist um 24 Uhr. Zur Wahrung der Fristen genügt es, dass die Kaufverträge am letzten Tag der Frist zur Post gegeben und die Sendung noch am selben Tag (durch Anbringung des Poststempels) in postamtliche Behandlung genommen wird. Bei Zahlungen hat der Käufer den Überweisungsauftrag so rechtzeitig zu erteilen, dass der Betrag bei Fälligkeit auf dem Konto des Verkäufers wertgestellt ist. Jener Vertragspartner, der von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch macht, muss seinen Vertragspartner sowie die WEB Windenergie AG mittels einer eindeutigen Erklärung schriftlich über seinen Entschluss, von dem Vertrag zu zurückzutreten, informieren. Im Falle der Ausübung des Rücktrittsrechts entfallen sämtliche Rechte und Pflichten der Vertragspartner aus und im Zusammenhang mit dem Vertrag.

Die WEB Windenergie AG wird nach Erhalt einer Rücktrittserklärung die davon erfassten Aktien des Verkäufers „sperren“, sodass keine Verfügung darüber bis zur Klärung der Angelegenheit erfolgen kann. Erhält die WEB Windenergie AG binnen einem Monat ab Erhalt der Rücktrittserklärung keine weiteren Informationen oder Unterlagen, die den Rücktritt als unberechtigt erscheinen lassen, wird die WEB Windenergie AG im Aktienbuch so verfahren, dass der Ausübung des Rücktrittsrechts entsprochen wird. Die mit dem Eigentum von Aktien verbundenen Rechte (wie Erhalt einer Dividende, Stimmrechte in der Hauptversammlung) stehen der jeweils im Aktienbuch eingetragenen Person zu.

Erfolgt keine gütliche Einigung der Vertragspartner innerhalb des Zeitraums von einem Monat ab Einlagen der Rücktrittserklärung ist die WEB Windenergie AG alternativ berechtigt, die Sperre der Aktien bis zu einer endgültigen (gerichtlichen) Einigung der Vertragspartner aufrecht zu halten. Die mit dem Eigentum von Aktien verbundenen Rechte (wie Erhalt einer Dividende, Stimmrechte in der Hauptversammlung) stehen der jeweils im Aktienbuch eingetragenen Person zu.

Zum Seitenanfang


 

Anleihen -  Richtlinien Käufer

Verbindlichkeit

Bitte beachten Sie, dass ein Verkauf bzw. Kauf der W.E.B Anleihen ausnahmslos über den Dritten Markt der Wiener Börse möglich ist. Dafür nehmen Sie bitte Kontakt mit einer Bank Ihrer Wahl bzw. Ihrer Depotbank auf, damit über diese der Kauf bzw. der Verkauf organisiert werden kann. Weiters übernimmt die WEB Windenergie AG keine Haftung oder Gewähr dafür, dass die im Traderoom angebotenen Anleihen sich tatsächlich im Eigentum des Benutzers befinden.

1. Anleihen nachfragen

Benutzer können online Anleihen-Nachfragen erstellen. Loggen Sie sich ein, klicken Sie auf „Anleihe anfragen“ und wählen Sie Ihr gewünschtes Anleihemodell aus. Weiters geben Sie bitte die Anzahl der Anleihen, den Stückpreis und die Gültigkeitsdauer in Tagen unter „Läuft ab in“ an. Nachdem Sie die Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert haben, gehen Sie auf "Weiter". (Hier haben Sie nochmals die Möglichkeit, Ihre Anleihen-Nachfrage zu überprüfen und endgültig zu bestätigen.) Ihre Anleihen-Nachfrage wird für den Traderoom automatisch freigeschaltet.

Gültigkeitsfrist

Eine nicht angenommene Anleihen-Nachfrage verfällt automatisch nach Ablauf der Gültigkeitsfrist. Die maximale Gültigkeitsdauer von Anleihen-Nachfragen beträgt 14 Tage. Am letzten Gültigkeitstag endet die Gültigkeit um 24:00 Uhr. Es besteht die Möglichkeit, nicht angenommene Anleihen-Nachfragen selbst wieder zu löschen.

2. Bedienen eines Anleihen-Angebotes

Loggen Sie sich ein, klicken Sie auf „Übersicht Angebot“ und wählen Sie ein gewünschtes Anleihen-Angebot aus. Mittels Klick auf "Interesse" erhalten Sie per E-Mail die Kontaktdaten, um mit dem Anbieter die Abwicklung zu vereinbaren.

Zum Seitenanfang


 

Anleihen – Richtlinien Verkäufer

Verbindlichkeit

Bitte beachten Sie, dass ein Verkauf bzw. Kauf der W.E.B Anleihen ausnahmslos über den Dritten Markt der Wiener Börse möglich ist. Dafür nehmen Sie bitte Kontakt mit einer Bank Ihrer Wahl bzw. Ihrer Depotbank auf, damit über diese der Verkauf bzw. der Kauf organisiert werden kann. Weiters übernimmt die WEB Windenergie AG keine Haftung oder Gewähr dafür, dass die im Traderoom nachgefragten Anleihen tatsächlich von Interessenten gekauft werden.

1. Anleihen anbieten

Benutzer können online Anleihe-Angebote erstellen. Loggen Sie sich ein, klicken Sie auf „Anleihe anbieten“ und wählen Sie Ihr gewünschtes Anleihemodell aus. Weiters geben Sie bitte die Anzahl der Anleihen, den Stückpreis und die Gültigkeitsdauer in Tagen unter „Läuft ab in“ an. Nachdem Sie die Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert haben, gehen Sie auf "Weiter". (Hier haben Sie nochmals die Möglichkeit, Ihr Anleihen-Angebot zu überprüfen und endgültig zu bestätigen.)

Gültigkeitsfrist

Ein nicht angenommenes Anleihe-Angebot verfällt automatisch nach Ablauf der Gültigkeitsfrist.  Die maximale Gültigkeitsdauer von Anleihe-Angeboten beträgt 14 Tage. Am letzten Gültigkeitstag endet die Gültigkeit um 24:00 Uhr.

2. Bedienen einer Nachfrage

Loggen Sie sich ein, klicken Sie auf „Übersicht Nachfrage“ und wählen Sie eine gewünschte Anleihe-Nachfrage aus. Mittels Klick auf "Interesse" erhalten Sie per E-Mail die Kontaktdaten, um mit dem Nachfragenden die Abwicklung zu vereinbaren.

Zum Seitenanfang


 

Anleihen – Arbeitschritte beim Handel

Abwicklung

Bitte beachten Sie, dass ein Verkauf bzw. Kauf der W.E.B Anleihen ausnahmslos über den Dritten Markt der Wiener Börse möglich ist. Dafür nehmen Sie mit einer Bank Ihrer Wahl bzw. Ihrer Depotbank Kontakt auf, damit über diese der Kauf bzw. der Verkauf organisiert werden kann. Hierfür sollten Sie folgende Informationen zum Banktermin mitbringen:

  1. Ihre Depotnummer
  2. ISIN Nummer
  3. Stückpreis/Gesamtpreis (bitte achten Sie darauf, einen „Limitorder“ zu beauftragen)
  4. Gültigkeit Ihres Auftrages: Für ein Funktionieren der Abwicklung über den Dritten Markt der Wiener Börse schlagen wir Ihnen folgende Gültigkeitsdauer vor: je nach Handelsdatum"Monatsultimo" oder "nächster Ultimo". Sollten Sie es nicht schaffen, Ihre Transaktion bis zum 3. Werktag nach Klick im Traderoom bei der Bank zu beauftragen, kontaktieren Sie bitte den Käufer/Verkäufer betreffend die weitere Abwicklung.
  5. Daten vom Vertragspartner

Ab Erhalt der Kontaktdaten des Anbieters/des Nachfragenden erlischt das Angebot bzw. die Nachfrage aus der Auflistung im Traderoom. Sie müssen Ihr Angebot bzw. Ihre Nachfrage – sollte der Handel nicht zu Stande kommen und Sie die Anleihen weiterhin anbieten oder nachfragen wollen – neuerlich abgeben.

Stand 01.05.2020

Zum Seitenanfang

 

Show terms of use from 06.06.2013 to 19.05.2020